Lorenz Engell

 

 

 

Vorlesung: "Umberto Eco"

 

(WS 1998/9, Do., 19-21, Hs C)

 

 

 

 

3. Vorlesung (29. 1o. 98):
Grundlagen, 1: Ästhetische Form und "Das Offene Kunstwerk".

 

 

 

 

o. Einleitung.

 

1. Rückblick, Teil 1: Information, Signal, Sinn.

 

3. Ausblick.

Teil 1: a

Teil 1: b

 

Teil 2:

 

1. Ecos Konzept des Offenen Kunstwerks.

 

1. Offenheit als ästhetische Information besonderen Typs: Das Verschwimmen der Signifikate. Beispiel 1: Dichtung

 

 2. Offenheit als Wahl durch den "Benutzer".

 

3. Offenheit und Beliebigkeit. Beispiel 2: Malerei

 

4. Formerfahrung, Vorfindliche Ordnung und Relativität der Offenheit, Beispiel 3: Musik.

 

5. "Passive" oder eingeschränkte Offenheit; Beispiel 4: Die Ästhetik der Live-Sendung.

 

 

 

 

2. Exkurs und Überleitung: Theorie der Offenheit, Ästhetik und Poetik.

 

 

 

 

 

3. Sinn und Maschine.

 

1. Einleitung und Problemstellung.

 

2. Entfremdung.

 

3. Entfremdung und Erfahrung.

 

4. Form als Engagement.

 

5. Schluß.