Schnuppertag Medieninformatik

Schülerinnen und Schüler beim Schnuppertag »Bite the Bytes« 2013 (Bild: Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Medien)
Schülerinnen und Schüler beim Schnuppertag »Bite the Bytes« 2013 (Bild: Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Medien)

Jährlich im Januar bietet die Fakultät Medien einen Schnuppertag für Schülerinnen und Schüler an. Unter dem Motto »Bite the Bytes« bieten wir ein 2,5-stündiges Workshop-Programm mit gut verdaulichen Häppchen rund um den Bachelor-Studiengang Medieninformatik:

  • Führungen durch die Informatik-Labore
  • Interaktive Workshops
  • Informatik-Quiz-Parcours
  • Kontakte zu Studierenden und Lehrenden
Virtuelle Welten kann man im VR-Labor und mittels 3D-Brille entdecken (Bild: Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Medien)
Virtuelle Welten kann man im VR-Labor und mittels 3D-Brille entdecken (Bild: Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Medien)

Bite the Bytes 2016

Der nächste Schnuppertag Medieninformatik findet am Freitag, 22. Januar 2016, ab 10 Uhr, in der Bauhausstraße 11, 99423 Weimar, statt.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich unter der rechts angegebenen Kontaktadresse anmelden.

Exemplarische Workshopangebote

Hier findet Ihr eine beispielhafte Auswahl der Workshop-Angebote zum Schnuppertag:


1. VIRTUELLE REALITÄTEN ENTDECKEN – Virtual Reality Labor

Am stereoskopischen Mehrbenutzer-Display könnt ihr euch im dreidimensionalen Raum begegnen. Am Multi Touch Tisch werden Bilder nahezu unendlich vergrößert. Und an einem riesigen Display könnt ihr sehen, wie komplexe Datenstrukturen anschaulich dargestellt werden können, damit so manche Entscheidung dadurch erleichtert wird …


2. MIT NETSPEAK DAS SPRACHGEFÜHL VERBESSERN – WebTechnology Labor

Wörterbücher im Internet liefern schnelle Antworten bei Übersetzungsfragen. Aber welches Wort passt am besten zu einer Formulierung? Die Anwendung Netspeak verspricht hier Hilfe, indem sie zuverlässig die am weitesten verbreiteten und verwendeten Formulierungen findet. In einem Feldversuch testet ihr, ob Netspeak auch euer Sprachgefühl verbessern kann.


3. EYEPONG – Usability-Labor


Spiele Pong nur mit Deinen Augen!  Benutze ein Interface, das komplett intuitiv ist. Die Gruppe aus dem Bereich Usability zeigt Euch, was gute Benutzbarkeit heißt und wie Prinzipien aus der Wahrnehmungsforschung praktisch für die Interfacegestaltung umgesetzt werden können.  Stellt Euch der Herausforderung eines Gegenspielers aus dem Computer, der versucht, Euch mit Euren eigenen Augenbewegungen auszutricksen.