Vorlesung 2: Gelände und Topografie

Leistung 1: Höhenschichtenmodell quadratischer Ausschnitt aus einer bewegten Geländesituation

1 : 200 Höhenauflösung 0,5 m (z.B. erzeugt mit dem Deckenwerkzeug von ArchiCAD)
3D-Datei, Bild 1024 x 768 Pixel, 72 dpi, Datei im psd-Format (Ebenen und Pfade inclusive)

Leistung 2: Höhenmodell auf Graustufenbildbasis

- Höhenlinien (z. B. Scan oder Zeichnung ohne Bild)

- Höhenlinienmodell als Bitmap (SW-Bild, Linienlücken korrigiert)


- „Zebramodell“ (SW-Bild, jede zweite Schicht ist schwarz zu färben)


- Grauschichtenmodell (höchste Schicht weiss nach unten zunehmend vergrauen)


- Grauweichmodell (Gaußscher Weichzeichner (Photoshopfilter))


- Bild als tiff oder pict speichern 1024 x 1024 Pixel


- gleicher Geländeausschnitt aus Luftbild, Karte oder Plan scannen


- 3D-Modell erzeugen (Cinema, 3D-Studio, ...) Rendering 1024 x 768 Pixel

-Textur zum Relief des Geländes hinzu mappen


Leistung 3: Höhenmodell mit ArchiSite entwickeln

(Software im Pool DSM-BFL erfragen)

- Bibliothekselement mit ArchiSite erzeugen (inclusive Straßen,Wege und ggf. Baugrube)
- Bibliothekselement in ArchiCAD einsetzen und rendern 1024 x 768 Pixel