uni-weimar.de
Random Picture

09/2016: Messeauftritt der Professur auf dem "Tag des Handwerks 2016" in Apolda. Im Rahmen der Sonderschau "Digitalisierung im Handwerk" prĂ€sentierte die Professur zusammen mit dem Projektpartner Topcon u.a. dem ThĂŒringer Wirtschaftsminister Herrn Wolfgang Tiefensee die Einsatzmöglichkeiten von Unbemannten Flugsystemen im Handwerk. Mehr Informationen...

+++
08/2016: Pressemitteilung: "Schiefer Turm der Oberkirche Bad Frankenhausen gerettet." Die Professur untertĂŒtzte im Rahmen des Forschungsprojektes "Unbemannte FluggerĂ€te zur Zustandsermittlung von Bauwerken" (Download: Forschungsbericht) die Rettungsarbeiten am Schiefen Turm in Bad Frankenhausen.

+++
06/2016: Exkursion zur grĂ¶ĂŸten BrĂŒckenbaustelle ThĂŒringens - Neubau IlmtalbrĂŒcke B90n bei Stadtilm.

+++
05/2016: Mitarbeiter M.Sc. Igor Kavrakov erhielt bei der IABSE Konferenz Guangzhou 2016 den "Outstanding Young Engineer Contribution Award" fĂŒr seinen Beitrag mit dem Titel „Modelling Techniques for Buffeting Analysis of Long-span Bridges“.


+++
02/2016: Messeauftritt auf der IHM 2016 in MĂŒnchen

Die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel besuchte am 26.2.2016 den Gemeinschaftsstand des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks, der Bauhaus-UniversitĂ€t Weimar und der Firma Ascending Technologies (AscTec) auf der Internationalen Handwerksmesse IHM in MĂŒnchen. Dabei nutzte Professor Guido Morgenthal die Gelegenheit, der Bundeskanzlerin seine Vision von moderner Bauwerkserhaltung zu erlĂ€utern. Er ist Direktor des Instituts fĂŒr Konstruktiven Ingenieurbau der Bauhaus-UniversitĂ€t und hat in mehreren Kooperationsvorhaben mit Ascending Technologies den Einsatz Unbemannter FluggerĂ€te (UAV) zur Erfassung des Zustandes von Bestandsbauwerken untersucht. Gemeinsam mit Professor Volker Rodehorst (Professur Computer Vision in Engineering der Bauhaus-UniversitĂ€t) wurden digitale Verfahren auf Basis maschinellen Sehens fĂŒr die automatische Auswertung von Bilddaten zur Erkennung von SchĂ€den entwickelt. So konnte Professor Morgenthal der Bundeskanzlerin den 3D-Druck einer verwitterten Figur zeigen, die an einer alten GewölbebrĂŒcke mit Hilfe von UAV aufgenommen und in ein 3D-Modell ĂŒberfĂŒhrt wurde, um Restauratoren bei ihrer Arbeit zu unterstĂŒtzen. Ebenfalls gezeigt wurden Aufnahmen der DachflĂ€chen des Doms zu Halberstadt, in denen SchĂ€den der Eindeckung vermessen und kartiert wurden. So konnte sich Frau Dr. Merkel davon ĂŒberzeugen, dass die Digitalisierung auch in Bauwesen und Handwerk angekommen ist. Die IHM ist die grĂ¶ĂŸte Handwerksmesse weltweit und stand in diesem Jahr unter dem Motto „Handwerk 4.0“.
Mehr Information.

+++
11/2015: Medienauftritt der Professur im MDR-Fernsehen - MDR ThĂŒringen Journal. Gemeinsamer TV-Bericht mit den Professuren Computer Vision in Engineering und Systeme der Virtuellen RealitĂ€t ĂŒber die Forschungsarbeiten mit Unbemannten Flugsystemen (UAS).

+++
10/2015: Projektstart des von der Forschungsinitiative Zukunft Bau geförderten Forschungsprojektes "Effizientes Bauwerksmonitoring mit MEMS-Neigungssensoren und Mikrocontrollern". In diesem Forschungsprojekt wird gemeinsam mit den Projektpartnern First Sensor und dem IngenieurbĂŒro Trabert + Partner der Einsatz neuartiger Sensoren auf Basis von MEMS-Technologien in Verbindung mit modernen Mikrocontrollersystemen zur hochgenaue Neigungsmessung untersucht, um das Systemverhalten zu ĂŒberwachen sowie kritische BeanspruchungszustĂ€nde zu detektieren.

+++
09/2015: Mitarbeiter Dipl.-Ing. Norman Hallermann wird auf der diesjĂ€hrigen IABSE Konferenz in Genf fĂŒr den besten Beitrag eines Jung-Ingenieurs ausgezeichnet.

+++
01/2015: Pressemitteilung: "Foto-Drohne macht Inspektion von Bauwerken gĂŒnstiger" (ThĂŒringer Allgemeine 21.01.2015)

Im Rahmen des Forschungsprojektes "Unbemannte FluggerĂ€te zur Zustandsermittlung von Bauwerken" wurde in Zusammenarbeit mit Ascending Technologies das Anwendungspotential von Unbemannten Flugsystemen in der Zustandsermittlung und Überwachung von Bauwerken untersucht.


+++
11/2014: Unsere Professur prÀsentierte sich in diesem Jahr erstmalig auf der Fachmesse denkmal in Leipzig. Am Gemeinschaftsstand mit Ascending Technologies wurden aktuelle Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt "Unbemannte FluggerÀte zur Zustandsermittlung von Bauwerken" vorgestellt.

+++
09/2014: Unsere Professur beteiligte sich zum vierten Mal am Benefixlauf des Rotary Club Weimar und konnte auch in diesem Jahr mit 40 gelaufenen Runden zum erneuten Spendenrekord zu Gunsten des FlĂŒchtlingskinder-Projektes der Unicef-Gruppe Weimar beitragen.

+++ 08/2014: Die Ergebnisse der PrĂŒfung Stahlbeton- und Spannbetonbau I sind online und können unter der Rubrik Lehre/Aktuelles eingesehen werden.

+++ 06/2014: Pressemitteilung: "Im Tieflug durch den Dom" (Volksstimme 22.06.2014)
Begleitet von Experten aus dem Bereich der Denkmalpflege wurde im Rahmen des Forschungsprojektes "Unbemannte FluggerÀte zur Zustandsermittlung von Bauwerken" in Zusammenarbeit mit
Ascending Technologies der Magdeburger Dom untersucht.

+++ 06/2014: Pressemitteilung: "Spaß und soziales Engagement" (ThĂŒringer Allgemeine 14.06.2014)
Unsere Professur beteiligt sich gemeinsam mit der Versuchstechnischen Einrichtung (VTE) des Instituts fĂŒr Konstruktiven Ingenieurbaus am Schulfest in Sömmerda.

+++
06/2014: Der Einladung zum IKI-Sommerfest 2014 folgten erneut eine große Anzahl gutgestimmter GĂ€ste.

+++
05/2014: Die Professur organisiert in Zusammenarbeit mit dem ThĂŒringer Landesamt fĂŒr Bau und Verkehr (TLBV) eine Exkursion zu den TalbrĂŒcken im Zuge der BAB A71 im ThĂŒringer Wald.

+++
04/2014: Unsere Professur prĂ€sentiert sich in diesem Jahr erstmalig auf der Hannover Messe. Am Gemeinschaftsstand "Forschung fĂŒr die Zukunft" werden aktuelle Forschungsthemen der Professur vorgestellt. Mehr Informationen...

+++
10/2013: Unsere Professur beteiligt sich mit drei BeitrĂ€gen zu den Themen "An Gebrauchstauglichkeitskriterien orientierte Auslegung von Stahlbetonbauteilen nach EC2", "Bauwerksinspektion mit unbemannten FluggerĂ€ten" und "Betongelenke: Modellbildung und Anwendungsmöglichkeiten" erfolgreich am Informationstag Ingenieurbau - Praktisches aus dem Konstruktiven Ingenieurbau des Instituts fĂŒr konstruktiven Ingenieurbau.
+++
09/2013: Unsere Professur beteiligt sich mit drei BeitrÀgen am 36th IABSE Symposium - Long Span Bridges and Roofs - Development, Design and Implementation in Kolkata, Indien.
+++
09/2013: Erfolgreiche Projektstartsitzung, des im Rahmen der Forschungsinitiative Zukunft Bau geförderten Forschungsprojektes "Unbemannte FluggerĂ€te zur Zustandsermittlung von Bauwerken". Im Rahmen der Veranstaltung konnte sich alle Projektbeteiligten vom Einsatzpotential der FluggerĂ€te der Firma Ascending Technologies selbst ĂŒberzeugen.

+++
09/2013: Unsere Professur beteiligte sich zum dritten Mal am Benefixlauf und konnte auch in diesem Jahr zum erneuten Spendenrekord zu Gunsten des SOS-Familienzentrums Weimar beitragen.

+++
06/2013: Der Einladung zum IKI-Sommerfest 2013 folgten trotz widriger Wetterbedingungen gutgestimmte GĂ€ste in großer Zahl.

+++
06/2013: In Zusammenarbeit mit dem Landesamt fĂŒr Bau und Verkehr organisiert die Professur eine Exkursion zu den TalbrĂŒcken der BAB A71 und A73 im ThĂŒringer Wald.

:P

+++
4/2013: Das BBSR bewilligt im Rahmen der Forschungsinitiative Zukunft Bau das Forschungsprojekt "Unbemannte FluggerÀte zur Zustandsermittlung von Bauwerken" (18 Monate).
+++
3/2013: Auf ihrer Sitzung in Berlin wÀhlt die Deutsche Gruppe der IABSE Prof. Morgenthal zu ihrem neuen Vorsitzenden.
+++
1/2013: Der DAAD bewilligt den Antrag der Bauhaus-UniversitÀt auf Förderung von strategischen Partnerschaften mit drei UniversitÀten. Unser Lehrstuhl ist mit vier Projekten beteiligt, die unsere Kooperationen mit UC San Diego und Tongji University (Shanghai) fördern. NÀhere Infos hier.
+++ GMTIB

Ältere News

© 2016 - Modellierung und Simulation - Konstruktion | Disclaimer | Login |
News